Wie kann ich meinem Baby sagen, dass es aus einer Eizellspende geboren wurde?

Zurück zur Auflistung

Wie kann ich meinem Baby sagen, dass es aus einer Eizellspende geboren wurde?

Ein IVF-Verfahren mit Eizellspende kann für Eltern eine schwierige Zeit sein. Dies gilt insbesondere für zukünftige Mütter, die akzeptieren müssen, dass der Embryo aus den Eizellen einer anderen Frau stammt, obwohl ihr zukünftiges Baby in ihrer eigenen Gebärmutter heranwächst. Unser Team bei Unica versucht immer, dieses Verfahren für beide Elternteile so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten. So herausfordernd es auch scheinen mag, wir empfehlen dennoch, Ihr Kind darüber zu informieren, wie es geboren wurde. Auf diese Weise vermeiden Sie die möglichen Folgen, wenn Sie ihnen nicht die Wahrheit sagen, was Kindern in Zukunft psychisch schaden kann. In jeder Familie oder Beziehung ist Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg, so wie in diesem Fall.

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihrem Kind mit einer Eizellspende von seiner Empfängnis zu erzählen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Wie geht das?

Mit kleinen Kindern über diese Themen zu sprechen, mag schwierig erscheinen, aber die Erklärung kann stattdessen einfach sein. Sie können die Diskussion wie eine Geschichte angehen, wenn Sie mit kleinen Kindern sprechen. Sie könnten erklären, wie Sie die Eizellspenderin gefunden haben und wie freundlich sie war, ihnen zu helfen und ihnen eine Eizelle zur Befruchtung zu geben.

Dies einem Jugendlichen zu erklären, kann schwieriger sein. Sie könnten weniger umfassend sein und negative Reaktionen hervorrufen, weil Sie es ihnen nicht früher gesagt haben. Eine Diskussion mit einem Teenager muss konkreter werden. Denken Sie daran, dass Geduld der Schlüssel ist und Sie die Dinge Schritt für Schritt offenbaren können. Sie können damit beginnen, dass es für Sie als Paar sehr schwierig war, ein Kind zu zeugen, und dass Sie versucht haben, die besten Lösungen zu finden. Dann haben Sie viele Ärzte aufgesucht und festgestellt, dass der beste Weg, um schwanger zu werden, eine Eizellspende ist.

Dieses Gespräch wird dazu führen, dass Ihr Kind Fragen stellt, also scheuen Sie sich nicht, sie zu beantworten und versuchen Sie, Ihre Erklärungen dem Alter Ihres Kindes anzupassen. Wenn Ihr Kind aufwächst, fragt es vielleicht, ob es den Spender treffen kann. Dies ist bei Unica jedoch nicht möglich, da alle Spenden anonym sind.

Eizellspende ist nicht unbedingt ein einfacher Prozess. Und das gilt für Eltern ebenso wie für Kinder. Deshalb müssen sie so schnell wie möglich wissen, woher sie kommen. In den Unica-Kliniken sind unsere Koordinatorinnen da, um Sie über Ihr aktuelles IVF-Verfahren und die nächsten Schritte zu beraten. Unser Team tut sein Bestes, um Ihren Traum vom Baby wahr werden zu lassen!

Verwandte Artikel

Wir sind für Sie da

Haben Sie die erforderlichen Informationen auf unserer Webseite nicht gefunden? Unsere Koordinatorin beantwortet alle Ihre Fragen und bereitet alle Notwendigkeiten für Ihren Besuch bei uns vor.

Kontaktiere uns