Covid-19-Impfung -Update: ASRM empfiehlt, die IVF-Behandlung nicht aufgrund von Impfungen zu verschieben

Zurück zur Auflistung

Covid-19-Impfung -Update: ASRM empfiehlt, die IVF-Behandlung nicht aufgrund von Impfungen zu verschieben

Die Impfung gegen Covid-19 ist in vollem Gange, nicht nur in Tschechien.

ASRM (American Society for Reproductive Medicine) und ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology) haben aktualisierte Empfehlungen für Patienten veröffentlicht, die Ihre IVF-Behandlung planen.

ASRM und ESHRE empfehlen, die Behandlung nicht aufgrund einer Impfung zu verzögern. Laut den Experten ist der Covid-19-Impfstoff kein Lebendvirus, daher gibt es keinen Grund, Schwangerschafts- oder IVF-Versuche aufgrund einer Impfung zu verschieben. Die Entscheidung sollte jedoch auf den Bedarf jedes Patienten basieren und mit seinem Arzt konsultiert werden.

Verwandte Artikel

Wir sind für Sie da

Haben Sie die erforderlichen Informationen auf unserer Webseite nicht gefunden? Unsere Koordinatorin beantwortet alle Ihre Fragen und bereitet alle Notwendigkeiten für Ihren Besuch bei uns vor.

Kontaktiere uns